Was bedeutet Energetische Reinigung ?

Unsere Umwelt ist belastet von negativen Energien. Da diese nicht sichtbar sind, können viele Menschen sich nicht vorstellen, dass sie unseren Körper und unsere Seele krank machen können.

 

Mit jedem Gedanken, mit jedem Gefühl, mit jedem Wort und mit jeder Handlung erschaffen wir einen energetischen Abdruck.

Die Wohnung, das Haus, Orte und Plätze sowie Menschen, Tiere, Gegenstände usw. sind Speicher für Energien.

 

So wie unser Körper oder unsere Haustiere eine Aura haben, hat auch das eigene Haus eine Aura - ein Informationsfeld.

Und mit jedem Wort, jedem Gedanken sowie jeder Handlung geben wir bestimmte Informationen in diese Aura. Ob bewusst oder unbewusst. Ob wir es wollen oder nicht. Alles wird in dem "Energetischen Feld" gespeichert.

So wie wir oder die Vorgänger unsers Heims durch negativen Gedanken, Gefühle usw. dieses verändert haben, so beeinflusst uns dieses Energiefeld, so dass wir uns unwohhlfühlen und es uns auch krank machen kann.

 

Welche Energien können mich und mein Haus usw. belasten?

 

Elementare Energien: z.B. Ängste, Sorgen, Traurigkeit, Schock usw.

Negatives Karma:  Flüche, Schwüre, die das Haus und somit auch Sie belasten

Wasseradern und Erdstrahlen

 

Durch verschiedene Methoden werden negative Energien transformiert, Seelen ins Licht geführt und negatives Kama aufgelöst

 

Die Energetische Reinigung kann Ihr Zuhause wieder in eine Oase der Hamonie verwandeln.