Bewusst werden

von Achtsamkeit

hochgeladen von:Marion

Spiritueller Persönlichkeitscoach für alle Lebenslagen. Ich helfe Menschen ihre momentane Lebenslage zu durchleuchten und Lösungen für die Zukunft zu finden.
veröffentlicht am:16/11/2019

zurück zum Blog

Eine kurze Geschichte über das Ego

„Warum flieht der Zirkuselefant nicht?  Er ist schon seit frühester Kindheit an einen Pflock gekettet. Trotz aller Kraft und Mühe gelingt es dem kleinen Elefanten nicht, sich zu befreien, der Pflock steckt zu tief in der Erde. Irgendwann akzeptiert er seine Ohnmacht, die sich fest in sein Gedächtnis eingebrannt hat. Der Elefant hat nie wieder diese Erinnerung hinterfragt und seine Kraft auf die Probe gestellt. Somit hängt er auch als ausgewachsener Elefant an dem Pflock und läuft nicht weg, obwohl er es mit Leichtigkeit könnte.“

So geht es auch vielen Menschen. Sie sagen z.B.:“Was denkst du, das hab ich doch schon mehrmals versucht. Das geht eben nicht. Das muss ich so hinnehmen.“ Diese „Pflöcke“ in unserem Denken hindern uns daran das zu tun, was wir eigentlich könnten. Oder hindern uns daran zu handeln, weil wir uns lange genug unsere Unfähigkeit eingeredet oder eingeredet bekommen haben.

Werde dich deines eigenen „Rahmens“ bewusst. Dieser ist seit deiner Kindheit entstanden: durch die Familie und Verwandten, Lehrer und Umwelt. Daraus hast du zusätzlich zu deinen eigenen Überzeugungen dein Selbstbild entstehen lassen.

Der Pflock ist praktisch der Rahmen deines Selbstbildes:

❌Seit wann hast du deine jetzige Ohnmacht oder Unfähigkeit akzeptiert?

❌Wo sind deine Pflöcke?

❌Stimmt das wirklich?

❌Ist das Bild real?

❌Ist es förderlich?

Hinterfrage dein Denken, Entscheiden und Handeln.

Werde dir deiner Selbst bewusst!

Erfahrung ist nur in der Rückschau wahrnehmbar.

Wer keine hat, kann ihr Fehlen nicht erkennen.

Peter Hohl

Was sind deine Gedanken zu diesem Artikel? Schreibe mir einen Kommentar!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

error: ✋ Inhalt ist urheberrechtlich geschützt!